Saarlouis auf dem Weg zur „Fairtrade Town“

Die Kreisstadt Saarlouis möchte die zweite Fairtrade Town im Saarland werden. Der Stadtrat hatte im Dezember 2009 beschlossen, sich um den Titel zu bewerben. Auf den ersten Schritt, den Stadtratsbeschluss künftig bei allen Sitzungen der Ausschüsse und des Rates sowie bei repräsentativen Veranstaltungen der Stadt Fairtrade - Produkte zu verwenden, folgen nun weitere wichtiger Schritte. Saarlouis möchte den Titel Fairtrade Town erwerben und eine entsprechende Bildungsarbeit entwickeln. In Kürze werden Schulen, Kindertagesstätten, soziale Einrichtungen sowie Betriebe in die Bildungsarbeit integriert.

Zur Umsetzung hat die Kreisstadt Saarlouis einen Kooperationsvertrag mit dem Verein „La Tienda e.V.“ abgeschlossen. Der Verein verfügt über die Beschaffungslogistik um Bestellungen aus 100 % fair gehandelten Produkten aufzunehmen, zu bearbeiten und die Waren im Anschluss auszuliefern Der Verein „La Tienda“ verfügt über Kontakte in die Fair-Handelsszene. Zu ihren Kooperationspartnern gehören u. a. die Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt (gepa), das Fair-Handelszentrum Südwest sowie zahlreiche weiter Importorganisationen wie El Puente oder Dritter Welt Partner.

„La Tienda“ arbeitet mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. und der InWEnt-Internationalen Weiterbildung und Entwicklung GmbH zusammen, die beide über langjährige Erfahrungen mit Öffentlichkeitswirksamen Kampagnen zum Fairen Handel verfügen. Der Verein „La Tienda“ steht eng mit der Saarbrücker Initiative „Saarbrücken, erste Fair Trade Town Deutschlands“ in Kontakt, die ihre Unterstützung für die Saarlouiser Initiative zugesagt hat, so dass notwendige Beratungsleistungen für interessierte Unternehmen, Organisationen und Verbände angeboten werden können.

Mit der Bildung einer Steuerungsgruppe unter der Leitung von Konrad Klein vom La Tienda e.V. wurde die Grundlage für weitere Aktivitäten in der Kreisstadt geschaffen. Künftig wird diese durch Vertreter/innen von Einzelhandel, Gastronomie und anderen Einrichtungen erweitert. Sie wacht über die Einhaltung der Wettbewerbskriterien und koordiniert die Aktivitäten zur Erreichung des Titels “Fairtrade Town“.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner der Kommune

Fairtrade

Michael Leinenbach

Friedensstr. 3-7

66740 Saarlouis

Tel: 06831/443-437

E-Mail


Hauptansprechpartner Steuerungsgruppe

Fairtrade